Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ISBN: 978-3-930403-18-9

Inhalt: 130 Seiten, A5 15x21 cm, broschiert, 45 farbige Abbildungen, August 2019 erschienen
Einführungspreis bis 31.12.2019: 15,50 €  
Preis ab 01.01.2020: 17,50 € 

 

Du kannst das Buch direkt über den Bereich Kontakt oder unter voll-lachen-mit-muth@web.de bestellen.

 

Kurzbeschreibung:

Die Kombination aus Lachen und Yoga ermöglicht unserem Körper durch eine veränderte Atmung mehr Sauerstoff aufzunehmen.
Lach-Yoga hilft dabei, die Gedankenmühle abzuschalten und ist somit ein effektiver Weg zur echten Entspannung, Stress abzubauen und vom Alltag loszulassen. Das Ganze funktioniert ohne Ablenkung von außen, z. B. mithilfe von Musik, ohne Ruhe zum Nachdenken, ohne auf andere zu achten, sondern indem man ganz bei sich ist. Einfach allen Stress und alle Gedanken weg-lachen!
Vielleicht etwas verrückt, doch dadurch wird es leichter.




Leseprobe:

 

Die Munter-Macher

Jetzt wird Dein Kreislauf in Schwung gebracht, damit Du munter und wach bist. Zugegeben, manchmal auch noch andere Personen, die im Haus wohnen, in dem Du gerade diese Übung machst.


Besonders gut eignet sich diese Übungsabfolge am Morgen oder direkt nach dem Aufstehen, da sie Deinen Tag aufpeppt und Dich fröhlich aufweckt.

Du stellst Dich hüftbreit hin, ballst Deine Fäuste vor der Brust und streckst Deinen Daumen nach oben. Beim Vorstoßen mit Deinen Fäusten vor den Körper sagst Du:

„Ich bin munter!“
Deine Fäuste schnellen zur Seite:

„Ich bin fröhlich!“ Dynamisch springst Du in die Luft, Deine geballten Fäuste streckst Du nach oben, öffnest Deine Hände und rufst:

„Ich bin begeistert!“
Mit offenen Händen fängst Du das Glück des Tages auf. Es fällt Dir direkt aus dem Himmel in die Hände.

 

 

  

Wiederhole diese Abfolge dreimal.

Nun verstärkst Du das Ganze. Du ballst erneut die Fäuste und rufst, während Du Deine Fäuste vorstreckst, vor Glück: „Ja – Ja – Ja!“
In einer Gruppe steht ihr im Kreis schaut euch an und motiviert euch gegenseitig mit eurem „Ja, Ja, Ja.“
Hierbei liegen die Daumen auf der Faust-Außenfläche. Deine Arme bewegen sich rhythmisch und begeistert nach vorne. Wiederhole dies dreimal.

 

  

Über die Autoren:

 

 
Matthias Vollmuth ist seit 2004 zertifizierter Lachtrainer.                                                               
Er hält wöchentlich Lachkurse in Rehabilitationskliniken
und wird ebenso gerne von Firmen und Selbsthilfegruppen
gebucht.
Aufgewachsen ist er in einem kleinen Dorf Unterfrankens.
Während ihn berufliche und persönliche Höhen und
Tiefen herausforderten, begegnete ihm Lach-Yoga. Seine
Erfahrungen, Erlebnisse und Erkenntnisse gibt er mit                                                      
Hingabe in seinen Kursen an Interessierte weiter.

 

Anne Hilpert, Partnerin von Matthias, war sofort von der
Buch-Idee begeistert. Seine Erzählungen und seine Art,
Lachkurse zu halten, brachte sie geschickt zu Papier. Sie
unterstützt ihn bedingungslos bei all seinen Aktivitäten.